Artikel mit dem angegebenen Tag "Zensur"

Seehofer will weitere Zensur – update

Oh ja, der Seehofer will die demokratische Transparenz weiter einschränken. Yay. Das wird wohl doch der zur Demokratur. Weil es gerade so schön passt, hier noch ein Artikel passend zum Thema: Als wäre nichts gewesen @ Sueddeutsche.de. Ich verstehe schon den Ansatz sehr gut, warum man Betriebe, die in der Finanzkrise leider auch unverschuldet pleite gegangen sind, nicht hätte retten sollen. Der Markt funktioniert besser, wenn er sich selbst reguliert. Leider wird das nicht nur durch Finanzhilfen umgangen, sondern auch durch „Freunde“ in der Politik usw.. Deswegen hätte auch ein Verzicht auf Finanzhilfen wohl nicht alle maroden Unternehmen...

Mehr

Warnung!

Warnung!

Geschichte wiederholt sich viel zu oft. .: Metallica – The Memory Remains :.

Mehr

Wichtig: Offizielle Anti-Zensur Petition

Alle, die die Zensur ablehnen, bitte unterschreiben. Petition gegen Internetzensur im Online Bundestag. Das ist mal Demokratie 2.0, nutzt eure Stimme. .: Emil Bulls – To end all Wars :.

Mehr

Verbieten statt Verhindern

Den folgenden Artikel habe ich Freitag geschrieben, aber heute erst fertig gemacht. Aber er kommt ja passend zum Gesetzesentwurf. Es gibt Momente, da fällt mir auch nicht mehr viel ein. Jetzt zum Beispiel muss ich mich wesentlich mehr darauf konzentrieren keine geifernden Hasstiraden zu schreiben, als auf den eigentlichen Text. Ab heute treten wir in die Fußstapfen sämtlicher moderner, faschistischer Diktaturen und Filtern das Internet. Gut – faschistische Diktaturen und Australien. Aber wie Zensurparanoia voranschreiten kann, zeigt Australien ganz gut. Heute die Kinderpornos und morgen die ganze Welt. Natürlich muss auch hier erstmal die Demutsbekundung erfolgen: Ich verabscheue Kinderpornos und die Täter gehören bestraft. Nur das eine, also die Kinderpornos, hat mit dem anderen, dem Internetfilter, wenig zu tun. Noch ein Mal von Vorne. Das liebe Supermädel und dieübermutter Ursula hat wieder ihre alte Leyer vorgespielt, um ein erneutes Mal die Welt zu verändern. Nachdem ihre erhöhten Zuschüsse für Familien aus den Frauen immer noch keine Gebärmaschinen gemacht haben, legt sie sich dieses Mal direkt mit der Demokratie an. Der neue Feind heißt Internet, nein noch nicht direkt, sondern Kinderpornographie. Immerhin sind solche Bilder und Videos im Internet an jeder Ecke frei verfügbar, weswegen man mit den normalen rechtsstaatlichen Mitteln nicht mehr weiterkommt. Darum hat sie die großen Provider an einen Tisch gebeten und alle, die nicht mitmachen, sind Kinderpornographen. Die Schweine. Unterzeichnet wurde ein Vertrag zur Sperrung von Inhalten, die das BKA vorgibt. Dabei hatte sie es so eilig, das sich nicht auf ein entsprechendes Gesetz warten konnte. Vielleicht hätte ja auch das kinderpornographieschützende Bundesverfassungsgericht etwas dagegen gehabt. Demokratie und der ganze Kram, der einem bei so was immer den Tag verdirbt. Nein nein, dann lieber nach faschistischer „Wer nicht für mich ist, ist gegen mich“ Mentalität ordentlich auf den Putz hauen. Aber recht hat sie damit, weder im Bundestag, noch bei den Providern widerspricht ihr jemand. Der Chaos Computer Club und die normalen Internet Nutzer sind sowieso pervers, auf die muss man nicht hören. Genausowenig, wie man auf irgendjemanden hören muss. Wenn ein LKA sagt, dass die Sperre nur für die Demokratie bedenklich ist, für die Kinderpornographen aber nicht, dann gibt das Zensursula wenig zu denken. Auch nicht, dass solche Bilder kaum im Internet sind, sondernüber Handynetze oder private Server verteilt werden. Außerdem ist eine Sperre des DNS Servers sowieso nutzlos, da man die Server nochüber ihre IP erreichen kann. Worum geht es dann der Zensursula? Denkt...

Mehr

Zwei Thesen

Ganz formlos nur so nebenbei: Merkel ist eine Meisterin darin, den Anschein zu erwecken etwas wichtiges gesagt zu haben ohne dabei etwas auszusagen. Das markanteste, was die Medien und die Regierungsarbeit heute von der im dritten Reich unterscheidet ist, dass heute das System einen anderen Namen hat und die Hakenkreuze fehlen. .: Bad Religion – Punk Rock Song...

Mehr