Artikel mit dem angegebenen Tag "Spieler"

Spieler

Volle Deckung, keine Ahnung was für ein Beitrag jetzt kommt, aber ich lasse Dampf ab. Wie immer in der Reihenfolge: The good, the bad, the ugly. Ich danke allen, die mir im Moment schreiben. Alle die mir ihre positiven und negativen Meinungen zum besten geben. Allen denen von denen ich nicht mal wußte, daß sie lesen und es sie interessiert. Danke an alle, die ehrlich zu mir sind. Ich schreibe sehr einseitig. Ich schreibe kaumüber meine Gefühle zu Nina. Das liegt vor allem daran, daß ich die Gefühle nicht genau kenne und mein innere Stimme mir sagt, daß ich gerade auf die gleichen Probleme zusteuere, die mit Larissa verschwanden. Der zweite große Punkt ist Larissa. Ich schreibe seltenüber Nina wegen ihr. Warum? Weil sie nicht denken soll, daß alles besser ohne sie ist. Es ist nicht besser ohne sie. Ich erhole mich vom Aufschlag. Es geht mir besser als an dem Tag, als sie weg war. Aber es war ein Fehler zu gehen. Ich lebe mein Leben mehr und besser als zu dem Zeitpunkt als wir zusammen waren, aber an den Punkt wären wir auch zusammen gekommen. Mit etwas Mut und Kraft wären wir da zusammen angekommen und dann würde es uns beiden noch besser gehen als jetzt. Dann wären keine zwei Jahre umsonst gewesen. Aggression, attention, a need to be seen. Directed, disrespected stand in line to be thankful obscene. Surrender to nothing, or run, as far as you can. I trying to, hold on to what I believe in, but my heart is in a coma. -In Flames – Pacing Death’s Trail Wenn man besser Rennen als Kämpfen kann, dann ist das wohl der Weg. Aber ich mag es nicht wie alles was wir hatten, die Erinnerungen, das Gefühl, die Zeit pervertiert werden. People like you; you live in a dream world You despise the outside and you fear the next one It’s in your dream There’s just one question Should I kill Or should I be left behind? -In Flames – Cloud Connected (das magst du doch ;)) Auch wenn es für sie dadurch leichter ist, macht es mich nur wütend. Diese sich selbst belügenden, falschen Selbstschutzmechanismen machen mich im allgemeinen wütend. Da ist es auch egal, ob man Andrea, Julia, Larissa oder Nina heißt. Jeder Mensch mit dem ich Zeit verbracht habe ist ein Teil von mir. Jeder dieser Menschen hat zumindest einen Teil meines...

Mehr