Artikel mit dem angegebenen Tag "Aggro Karma"

Go fuck yourself

If only you could have seen how fucked up my life used to be then everything starts to change supposedly healing my pain I never thought I’d feel this way I never thought that I’d see a day I’d run away from anything or anywhere or anyone Its all these demons haunting me Its all these little things trapped inside of me Releasing me from all my sin Its taken me all my anger And taken me all of my hate To learn how my life came together Releasing the demons again Die sennsibelen unter euch werden vielleicht gemerkt haben, daß ich sauer bin. Die meisten Menschen sind aber wohl zu dumm mit der erkenntnis etwas anzufangen. Der Blog ist mein Ventil, das Wort ist mein Schwert und jetzt lauf ich Amok. Wie dumm können Menschen sein. Es gibt wenige Leute, die früher oder immer noch mit offenen Augen durch das Leben gehen. Anscheinend heißt das aber nicht, daß sie irgendwas besser machen. Offene Augen, um zu sehen, aber Blind vor Angst vom ersten Anblick. Es sieht fast so aus als gibt nur noch Schafe. Ich für meinen Teil versuche alles zu verarbeiten und damit klarzukommen. Aber anscheinend stehe ich damit ziemlich alleine da. Komischerweise regt mich genau dieser Punkt auf. Das ist wohl eine der Sachen, die ich nochüberarbeiten muß. *notiz mach* Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein… warum bekomme ich dann so viele Steine ab? Nur weil ihr nicht klar kommt. Als würde es etwasändern, wenn ich um den Kopf gehauen bekomme, daß euch Sache A, B und C nicht gefallen. Ich kann nichts für eure Probleme und für Gefühle auch nichts. Ich kann auch nichts dafür, daß Du mich noch liebst oder das Du dadrüben Dir Sorgen um mich machst. Schön, daß ich immer die Abwehrreaktionen abbekomme. Merkt ihrüberhaupt wie bescheuert das ist? Ihr solltest das besser wissen. Genau durch so ein bescheuertes verhalten erreicht man das Gegenteil von dem, das man innen drin möchte. Außerdem erreicht man damit noch etwas, was niemand möchte. Mich sauer machen. Also benutzt mich nicht als Sündenbock dafür, daß ihr in eurer verschissenen, erfundenen, selbstkonstruierten Welt nicht klar kommt. Aber es geht ja immer danach was einfach ist und mir alles in die Schuhe zu schieben ist garantiert einfacher. Besonders wenn dann auch noch eingeschnappt ist ein Echo abzubekommen. Wie bescheuert ist das denn? Wähähä Du bist ja...

Mehr

Eintopf

Ich würde gerne gerade schreiben was ich denke, was ich fühle und was ich will. Jedes mal, wenn ich versuche das auszudrücken, dann explodier ich, wie eine Weißwurst. Hm hier sind zu viele Essensanalogien im Text, aber Eintopf beschreibt ziemlich genau alles das ganz gut, was ich produziere. Vielleicht habe ich deswegen heute Gulasch gekocht. Ok genug mit dem Schwachsinn! Was ist los? Ich hatte heute einen kleinen Anfall von Wut und bin dann ins Fitneßstudio gegangen, habe trainiert wie ein Irrer und eingekauft. Ich war ehrlich alle und das hat ehrlich gut getan. Nur jetzt, jetzt sind die Akkus wieder voll. Phönix. Jetzt erinnere ich mich wieder, warum ich Lucy mal gesagt habe, daß ich nicht mehr Phönix sein will: Weil ich manchmal einfach nicht mehr weiter will! Ich war so schön kraftlos heute nach dem Studio, aber dann kam es ja wieder anders. Muy Bien! (Danke Larissa). Versteht man auf spanisch eigentlich auch Ironie? Gar nichts bien. Larissa hat sichüber ICQ gemeldet und ich muß leider zugeben, daß ich gerne mit ihr geredet habe. Ein großer Teil in mir vermißt sie wärend ein anderer sie bekämpft. Ich glaube sie kennt das Gefühl ganz gut. Ach nein.. bestimmt nicht. Ich erinnere mich. Jaja, schein und sein und wer weiß die Wahrheit? Spielen wir Roulett des Lebens. Was nützt es mir einen Menschen zu vermissen, wenn der Mensch nicht mehr erselbst sein will? Was nützt es mir alles für eine Chance zu tun, wenn man keine Chance geben will? Was nützt mir dieses ganze Gefühl? Gar nichts, aber Gefühle sind halt da. Sie meinte, daß es doch wirklich besser für mich war, daß sie weg ist. Klar. Total. Vielleicht wäre es aber besser gewesen alles ein wenig anders zu machen, aber ja aufhören ist auch gut. Naja ich kann es leider verstehen. Aber mein Weg ist das nicht. Aufgeben ist selten ein Weg. Ich würde mich stattdessen einfach nur wohl fühlen, aber wann ist schon was einfach nur einfach? Nina fragt immer, ob ich sie auch so auf der Straße angesprochen hätte. Larissa sagt, daß ich doch total froh sein kann, weil ich wieder wen habe. Fragt doch einfach nicht so viel, sondern seht lieber selbst. Oh man. Ich erkenne im Moment gewisse Parallelen oder sehe Gespenster. Genug der Paranoia. Nein aber wie siehts denn wirklich aus? Wirklich sieht es so aus, daß ich in mir Kämpfe und nicht...

Mehr

2 Minuten 32 Sekunden

Ich habe mich heute glücklich gefühlt. Ich habe 2:32 Minuten mit ihr telefoniert und das klang lieb und nett. Es klang nicht so wie früher, aber ich dachte, ich hätte mich nicht geirrt. Ich dachte sie ist ehrlich. 2:32 Minuten, die mir Kraft und Hoffnung gaben. Ich habe ihr eine Kiste mit schönen Erinnerungen vorbeigebracht und sie war nett. Sie meint, sie verspricht es sich zu Herzen zunehmen. Das hier alles, wäre selbst mir viel zu privat aber in diesem Moment ist mir alles scheiß egal. Selbst wenn sie mich nicht mehr liebt, wenn man sich nichts getan hat. Selbst dann, kann man doch noch nett sein, oder? Was ist nur seit Schweden mit ihr passiert? Was? Sie war so lieb und bekam dann diesen Brief (mehr klicken) Der ehrlichste Brief, ich bitte Dich diesen Brief bis zum Ende zu lesen. Ich hoffe ehrlich, daß Du Dich kurzöffnest und es in Dich läßt. Ich habe Dir diese Sachen vorbeigebracht, um Dich zu erinnern. Ich weiß, daß Du Dich nicht erinnern möchtest, aber vertrau mir bitte. Es war schön, aber nicht schön genug. Das siehst Du auch an unseren Sachen. Das „Ohne Dich ist alles doof“ Buch hat eine kaputte Ecke, Du weißt genau wovon. Aber schau Dir doch mal ehrlich die CDs an. Erinnere Dich doch an Weihnachten oder daran wie Du die Kücheüberschwemmt hast. Wie viel haben wir beide denn von einander? World of Warcraft, In Flames, Reiten, Kochen, Kino, Kuscheln, Redenüber Mondlandungen… die Liste ist noch viel länger. Lass doch mal die guten Gedanken zu. Bitte nur einen Tag. Wir beide waren gut füreinander, auch wenn Du ein schlechtes Gewissen hattest wegen so vielem. Ich habe Dich so viel analysiert und Dich so wenig Atmen lassen. Ich muß jetzt für mich lernen, daß mein Leben auf mich ankommt. Ich kann zwar viel auf meine Freundinübertragen, aber ich muß ihr Luft lassen. Deswegen gehe ich auch zur Beratung. Nicht für Dich, sondern allgemein für mich und meine Mitmenschen. Sicher bist Du der Auslöser. Ich weiß, daß Du im Moment so glücklich bist. Die Ruhe tut Dir gut, weil wir zusammen wenig Platz für uns selbst hatten. Ich hatte so wenig, daß ich mich selbst vergessen hatte. Es spielt keine Rolle, daß wir beide nie etwas gesagt haben. Wir waren wohl zu unerfahren, aber Du weißt jetzt, daß Du raus kannst. Immer rauskannst. Du bist nicht gefangen oder machtlos....

Mehr

Boah *rotz*

Ich bin seit Montag krank und werde immer kränker. Ich sitze hier nur rum, weil ich nicht 24 Stunden am Tag schlafen will. Meine Freundin hat sich wirklich wundervoll um mich gekümmert die letzten Tage. Da gings mir schon viel besser. Klar Liebe ist ein gutes Heilmittel. Dafür war meine Oma heute wieder zickig. Ich soll unseren Bauträger anrufen und mit einer völlig unwichtigen Frage nerven. Warum ruft sie nicht an? Weil sie da alle 4 Stunden anruft und den Typ zur weißglut bringt. Gestern meinte sie, ist eigentlich nicht so wichtig, heute mault sie. Boah ich geh weiter krank sein. .: Nightwish – Nemo...

Mehr

Sport ist Mord, PC Spiele sind es auch?

Na ihrs? Nein heute kommt kein großes Auskotzen oder die nachdenkliche Betrachtung des Weges den ich gehe. Ich wollte nur mal wieder ein paar Infohappen einstreuen. Ich bin seit letzter Woche im Fitnesstudio angemeldet und es macht Spaß. Ich war zwei mal da. Sport ist Mord, aber anscheinend bin ich sowieso ein Mörder. Jaja die PC Spiele Diskusion bricht wieder an. Wegen des großen PR Anteils und dem mit Vorurteilen behafteten Aberglauben rund um den PC, ist es bei allen Politikern, Weicheiern und PsychoPazifisten ein beliebtes Thema. Zuerst einmal kommt ein Beispiel aus den USA. Jack Thompson führt dort seit bald einem Jahr einen Krieg gegen PC Spieler. Einen wirklichen Krieg. Falschaussagen, Lügen, Manipulation – das ganze Spektrum. Ich zeige das nur einmal als Beispiel dafür, was bei uns noch passieren könnte. Andererseits ist es bei uns schon partiel schlimmer. Spiele werden Indiziert, also komplett verboten. Warum das schlimm ist? Ich als volljähriger Staatsbürger leide unter einer Zensur, die mich daran hindert mein Leben zu entfallten und zwar nur, weil der Staat unfähig ist funktionierende Alterskontrollen einzuführen. Jack Thompsons neuster Streich Von der Leyen .: Avenged Sevenfold – The Beast and the Harlot...

Mehr