LG G3 32gb RIP

The english version of this post is on the bottom of this page or click here.

Gleich zuerst: Niemand hat mich gezwungen mein neues Handy fallen zu lassen und es ist meine eigene Tollpatschigkeit. Allerdings bin ich ziemlich verstört darüber wie groß der Schaden am Handy ist. Nach einigen iPhones wollte ich auch mal, gerade wegen der größeren Displays, in die Android Welt. Ich habe Fernseher von LG, wollte bald einen LG Side by Side Kühlschrank kaufen… also warum kein LG Handy? Ich habe mich heute (ja Sonntag) auf den Weg zur Arbeit gemacht. Als ich meine Schuhe zugebunden habe, ist mir das Handy runtergefallen. Im knien, einfach so, weil ich doof bin. Es waren maximal 20cm und ich war am Fluchen, dass ich jetzt Kratzer habe.

Stattdessen habe ich mir in den Finger geschnitten beim Hochheben und sehe, dass das Display gesprungen ist. Klickt auf die Fotos für eine höhere Auflösung.

Man sieht, dass es Display unten rechts anfing zu splittern. Links neben dem Handy seht ihr übrigens die Displayschutzfolie aus „True Glass“ (Marketing!), die vollkommen unbeschädigt ist. Das Handy ist nicht mit dem Display aufgekommen, sondern mit der rechten unteren Kante. Wer allerdings großen Schaden am Rahmen erwartet, wird auch enttäuscht.

Es gibt auf der Kante einen kleineren Abrieb, aber nichts kritisches. Allerdings wird das wohl gereicht haben, um auf das Glas zu drücken, damit es springt – aus 20 Zentimetern. Der Touchscreen reagiert gar nicht mehr, also hat eine weitere Nutzung keine Chance. Ich bin mir bewusst, dass Handys leicht kaputt gehen, aber ein wenig mehr Stabilität als bei einem Ei habe ich mir schon erhofft. Mein iPhone habe ich auch fallen lassen und es gibt genug iPhones mit einem hübschen Spinnennetzmuster. Aber der subjektive Eindruck nach 6 Jahren iPhones ist: Das hält schon mehr aus. Ich werde jedenfalls LG mal anschreiben und gucken was die so sagen. Es ist meine Schuld, aber ich erwarte irgendwie eine höhere Qualität für 600€.

 


Obviously no one forced me to drop my phone and I know it’s entirely my fault. However I’m pretty shocked by the amount of damage a drop from less than 8 inches did to the phone. After serveral iPhones I wanted to try android phones, especially for the bigger display. I’ve got a 3D TV from LG, I want to buy a LG Side by Side Fridge … so why no mobile phone? I was just leaving the house, tying my shoes, when I drop the phone. I was kneeling and it fell 8 inches at best. I was cursing myself and picked it up, exspecting scratches, I cut myself instead on the broken glass.

Click on the images for a higher resolution.

You can see that the display shattered in the lower right corner. On the left of the cell is the screen protector made of „True Glass“ (Marketing!“, which can shatter but it’s completly pristine. The phone didn’t hit the floor display first, but with it’s lower right corner. If you expect a badly damaged frame, you’ll be disappointed.

There is a little abrasion on the corner, but nothing major. The pressure was enough to break the glass… with a 8 inch fall. The touchscreen isn’t responding anymore, so I can’t use it at all. I know handys aren’t robust. But still I was hoping for more than an egg. I dropped my iPhones too, and subjectively they’re more sturdy. Still, they break easy, but not so easy. I’m writing LG and see how they respond. I dropped my phone and it’s my fault, but I expect a higher build quality for 600€.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: