Vom Suchen und Finden

Nur mal so zwischendurch:

Ich habe vor ein paar Tagen wieder google analytics installiert, nachdem ich es nach meinem google-Streit rausgeworfen hatte. Leider habe ich die alten Daten nicht mehr, aber die Suchanfagen, die auf meinen Blog geleitet haben, waren schon immer sehr lustig. Hier die Top 10:

  1. aggro depression
  2. mord in der gothic-szene
  3. auslagern von arbeitsintensive prozesse
  4. es lebe der faschismus
  5. je mehr leidenschaften und wünsche man hat, desto mehr möglichkeiten
  6. mark feuerle 2009
  7. merkel games
  8. nach gallenoperation sackerl
  9. ROAR!
  10. zarter krustenbraten

Ja, ich finde, das faßt meinen Blog ganz gut zusammen. Der Nutzer mit seinem „sackerl“ macht mir noch etwas Angst und ich versuche noch zu deuten wie 4. wohl gemeint ist. Aber anscheinend ist das Bearbeiten von Spiegelartikeln ein guter Quotenfang. Ich hoffeüber Mark Feuerle, einem meiner Lieblingsdozenten, findet hier nichts Schlechtes. Das Internet ist immerhin klein.

Ansonsten: Eine schöne Woche wünsche ich!

.: Blink 182 – small things :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: