Medien Assassine

Ich bin mal wieder auf einen sehr guten Spiegelartikel gestoßen, der die Medienpolitik  von Angela Merkel behandelt.  Während Schröder wohl eher ein Medien-Rambo war, ist Merkel mehr eine Assassine. Sie operiert im Schatten, agiert versteckt und zieht da die Fäden, wo es die breite Masse nicht sieht.

Und es funktioniert. Die CDU scheint vor allem das Motto“Wir sind nicht die SPD“ in ihrem Politprogramm stehen zu haben. So haben sie damals sehr viele Stimmen gefangen und auch heute punkten sie dadurch. Wenn in der großen Koalition etwas negatives passiert, dann wegen der SPD. Wer istüberhaupt daran schuld, dass heute alles so ist? Natürlich, die SPD. Mir stellt sich ab und zu die Frage, was die CDUüberhaupt tut, außer nicht die SPD zu sein. Noch habe ich keine Antwort gefunden. Natürlich haben 16 reformarme und inovationslose Jahre CDU Führung nicht dazu beigetragen, dass alles so gekommen ist, wie es eben kam.

Nein das war alleine die Schuld der SPD und so hält sich die CDU im Umfragetief noch ziemlich gut.

Det is keen Bild hier! – Spiegel.de

Natürlich war das eben größtenteils Ironie. Aber leider ist Ironie nicht die einzige Art mit dem Frust umzugehen. Macht es bitte besser!

Demokratiefrust bereitet Nährboden für Neonazis

.: Die Ärzte – Schrei nach Liebe :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: