Alle (paar) Jahre wieder

Am 27. Januar ist es wieder so weit. Es sind Landtagswahlen in Niedersachsen. Ich kann verstehen, wenn man heutzutage politikverdrossen ist. Egal ob ihr wählt oder nicht, ihr nehmt an der Wahl teil. Jede Stimme, die nicht abgegeben wird, lässt Spielraum für andere. Also geht wählen, habt eine Meinung. Ich denke, aus den Nazi & Stasi Zeiten müssen wir langsam rauskommen.

Es gibt einige wichtige Themen dieses Jahr. Das Schulsystem, Kohlekraftwerke und für uns elektronische Menschen das Killerspiele-Verbot & die Online-Durchsuchungen. Bedenkt bitte, dass es beim Spiele-Verbot um ein generelles Verbot geht. Also nicht den Jugendschutz, sondern auch die Entmündigung Erwachsener.

Falls ihr euch unsicher seid, was ihr wählen wollt, schaut euch den Wahl-O-Mat an. Es ist keine Empfehlung, aber vielleicht eine kleine Orientierungshilfe.

.:  Ignite – Live for better Days :.

3 Kommentare

  1. Ich bekenne jetzt mal Farbe. Wie alle Jahre wieder, soll ich laut Wahl-O-Mat die Linken wählen, dann die Grünen, dann die SPD. Ich würde ja gerne eine der ersten 2 Parteien wählen, wenn da nicht 2 Dinge wären: Sie kommen eh nicht an die Spitze, weil sie nicht genug Leute wählen. Und dann ist da noch die Sache, dass manche Punkte nicht gut durchdacht sind. Z.B. wollen die Linken zwar alles kostenfrei anbieten, aber woher nehmen??? Also, werde ich mich wohl wieder für das etwas gemäßigtere Parteiprogramm entscheiden und die SPD wählen, auch wenn Jüttner scheiße ist. Politik ist ja aber kein Personenwettkampf, sondern es geht um Parteien.

  2. Der Sinn von Demokratie ist aber nicht, nur die zu Wählen, die eh eine Chance haben.
    Ich denke aber nicht, dass die Linken etwas hinbekommen, selbst wenn sie die Chance dazu haben. Ich würde SPD & Grüne wählen. Beide haben aber eher eine Selbstfindungskrise. Noch dazu sehe ich den Handlungsspielraum der SPD durch immer wieder aufkommende Koalitionsgedanken mit der CDU gefährdet. Aber Krawall kommt auch ab und zu auf.
    Auf der anderen Seite, hey, wer Scheiße baut, wird abgewählt.

  3. Natürlich ist das nicht der Sinn von Demokratie, das sehe ich genauso. Aber ich will auf keinen Fall die CDU an der Spitze. Und da würde ich dann eher taktisch wählen. SPD ist nicht optimal, aber sie haben wenigstens eine Chance, gegen die CDU zu gewinnen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: