Krankes Neues!

Alles neu macht nicht nur der Mai, sondern auch der Januar. In diesem Sinne ein frohes Neues, wenn auch verspätet. Ja das war mal Urlaub. Ich stelle hier noch ein paar schauerliche Silvestergrüße rein, sobald ich Lust und Zeit habe. Schon so früh im neuen Jahr, plagt mich schon wieder mein Gewissen. Ich bin nämlich krank und das obwohl die Uni heute anfängt. Nach einigen Tagen permanenter Angriffe, haben meine Abwehrkräfte kapituliert und Sophies Erreger haben auch bei mir die Kontrolleübernommen. Da hat sich wohl die böse Bakterienkönigen an mir gerecht, dass ich mich immerüber den Actimel Werbe-Spot lustig mache.

Ansonsten gibt es nicht viel neues. Wir liegen hier beide flach, sind krank und das Leben zieht so an uns vorbei. Ich kriege langsam einen Wohnungskoller, weil ich unser Haus seit Montag nicht mehr verlassen habe. Weihnachten war auch sehr schön und das dieses mal bei allen Beteiligten und Feiern.

Ich habe einen sehr schönen Bürostuhl bekommen, so dass ich meinen Hintern hier noch weiter platt sitzen kann. Die ganze Sache hat noch einen Haken. Er ist sehr schön, bequem und aus Leder. Leder und Katzen vertragen sich nicht. Ich weiß nicht, ob sie ihn als 20kg Stück totes Fleisch ansehen und ihn deshalb als Beute haben wollen oder ob es blanke Zerstörungswut ist, aber sie reißen sich Stück für Stück ihren Teil ab. Da ich ein Perfektionist bin, bin ich irgendwie angepisst, wenn man das so sagen darf ;). Und traurig, dass mein Geschenk schon Macken hat.

Naja, ich muss mich jetzt für die Uni abmelden. Also, für heute. Das krank sein habe ich mir nicht ausgesucht, aber trotzdem plagt mich mein Gewissen. Aber das neue Jahr soll nicht mit so einem Mist anfangen, also ignoriere ich es.

.: Killswitch Engage – My Curse :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: