Weihnachtszeit ist Wunschzeit

Vielleicht hat er ja zu viel Glühwein getrunken, aber nachdem Roland Koch schon die Manager-Gehälter Debatte nutzte, um höhere Diäten zu fordern, tut es ihm Bundestagsvorsitzender Lammert gleich. Klar verglichen mit einem Fußballstar verdient er wenig, ein Brat Pitt ist er auch nicht. Aber er soll sein Gehalt mit denen verglichen, die es bezahlen. Der Großteil an Einzelhandelsangestellten und sonstigen Arbeitern verdient bestimmt weniger. Ich würde schon meinen linken Zeh für die Alterabsicherung eines Landtagsabgeordneten geben. Vielleicht sollten sich Politiker an den Gedanken gewöhnen, dass es bei ihrem Beruf ums Allgemeinwohl geht. Es ist eine gut bezahlte, stressig und gemeinnützige Arbeit Politiker zu sein. Oder geht es am Ende doch nur darum Macht und Geld zu besitzen?

.: Disturbed – Conflict :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: