Artikel von Juni 5th, 2007

Irrsinn

Ok ich gebe zu, dass ich gestern nicht 100%ig gerade an meinem Seminar teilgenommen habe. Ich schrieb gerade nebenbei meiner Warhammer Kolumne, aber werfe alle paar Minuten etwas Intelligentes ein. Aber innerhalb fünf Minuten brach hier das lustige Chaos aus. Spontan fingen Handies an zu klingeln, die dann vom lauten, wirklich lauten Schnarchen eine Komollitoninübertönt wurden. Das gestern war nur ein Vorbote des Wahnsinns, heute schlug er richtig zu. Zuerst klingelte heute von 7:00 Uhr – 12:00 Uhr 29x Mal das Telefon. Ich weiß das, weil mein Anrufbeantworter die nicht angenommenen Anrufe zählt. Warum sollte ich auch rangehen? Wer mich vor 8 Uhr anruft, hat verloren. Gut vielleicht hätte ich rangehen sollen, dann wäre Ruhe gewesen. Andererseits hätten die Menschen ja auch meinen Anrufbeantworter nutzen können. Am Ende kristallisierten sich folgende Schuldige heraus: Meine Oma, mein Wartungsarbeiter, meine Versicherungsfachfrau und 2 unbekannte Psychos. Als ich dann begann Anrufe entgegen zunehmen, wusste ich noch nicht, dass heute der Tag der Wahnsinnigen ist. Zuerst kam die Versicherungsfrau. Mich verbindete eine Jahre lange Partnerschaft mit einem Versicherungsbüro hier in der Nähe. Jetzt musste ich feststellen, dass auf einmal eine Frau, die ich nicht kenne und mir so sympathisch ist wie Fußpilz, meine Ansprechpartnerin ist. Sie ist etwasübermotiviert. Während ich in meinem Gedächtnis nach einem Termin kramte, wiederholte sie die Worte „Ja waaaan denn nur, Ja waaaan denn nur?“ rhytmisch. Abgeschlossen wurde die Terminwahl von einem „Uiii, das ist aber schön.“ Sie alleine hatte 21 der 29 Anrufe zu verschulden. Das ist mal Motivation. Der normalste Gesprächpartner war bis jetzt meine Mutter. Sie hat mich erstmal vor den Anwandlungen meiner Oma gewarnt, auf die ich besser hätte mehr Acht geben sollen. Denn dann *tamm tamm tamm taaaaaammm* rief meine Oma an. Ansonsten eher psychisch stabil, sah sie heute keine weißen Mäuse, sondern Ratten. Als Mitglied einer Untergrund- und Verbrecherorganisation namens Dorfklatsch alias Wildes Lästern alias Dorfnazis, hat sie ihre Ohren und Kontakte natürlichüberall. Deshalb konnte sie mit dieser Erfahrung folgende Aussage treffen: „Ich hab da was läuten hörn. Das ihr ratten habt und so, weil ihr die Mülltüten habt stehen lassen und die immer zu lange stehen lasst. Das hat doch keinen Sinn Philipp.“ Nach einer sehr langen und unsinnigen Diskussionüber Ratten und Asylbewerber, konnte ich unseren Bioskandal vertuschen. Das sind keine Ratten, sondern genmutierte Frettchen. Nachdem wir den Abwasch 6 Wochen haben stehen lassen, hatte Sophie Beulenpest. Aber sie hatte den Erreger...

Mehr

Multitasking

Das hier ist ein Nachtrag zum letzten Freitag So ich habe mich von meiner Erkältung erholt und alles sieht ganz gut aus. Ein schöner Tag, die Sonne scheint und mein Gehirn brennt. Ich meine, alles war ganz einfach und normal. Ich bin kurz vor Acht Uhr aufgestanden und nachdem Sophies Odol Med 3 Samtweiß meine Zunge veräzt hat, ging auch mein PC schon an. Geeklife halt, ich bin so. Im Onlinewelten Staff Chat angekommen, ging es nach einer kurzen schlaftrunkenen Debatte mit Cyric auch schon los. Ein Text von Mark Jacobs musste ins deutscheübersetzt werden. Kein Problem. Fry wollte die zweite Hälfte machen, aber weil ich in der letzten Zeit so wenig getan hatte, habe ich alles gemacht und lies Fry in Ruhe frühstücken.   Knapp 400 Wörter später, mitten in derübersetzung, rief mein Vater an und hatte Probleme mit seinem PC und Spielen. Gut, zwei Dinge auf einmal, kein Problem. Als Fry soübers essen Redete, bekam ich auch langsam Hunger. Dann meldete sich auch noch Momo und nebenbei war ich in WoW am einkaufen. Als ich fast meine Einkaufsliste in dieübersetzung schrieb,  beendete ich den Zeitfresser, um schneller voran zu kommen. Naja alles fertig, alles klar. Leider waren dann statt einer News, drei News in der Warteschleife und TheThee’s News wurde durch meine ersetzt. Was mir irgendwie Unrecht ist, ihr kennt mich ja. Ich habe zwar gesagt, dass ich doch gerne meinen Namen unter derübersetzung hätte, damit jemand sieht, dass ich auch was tue und nicht nur meinen Key haben will, aber ich will niemanden verdrängen. Naja weiter im Text. Fry’s Futter machte mich schon ganz wild, also wollte ich Frühstücken. Irgendwie bin ich dann aber am PC hängen geblieben. Komisch, muss irgendwie magnetisch sein. Naja schließlich habe ich später noch mal mit Momo geredet, weil sich schönes Wetter zeigte und ich seinen Hochdruckreiniger kidnappen wollte. Kein Problem, mitten im Onlinebanking ging es dann los. HUNGER! Inzwischen war auch Mittagsfutterzeit und so ging ich zur Feuerstelle. Gemüse war aus, aber Fleisch war noch da. Wie praktisch 😉 Also Essen auf dem Herd. Was musste passieren? Natürlich: Das Telefon klingelt. Vater ist dran, Problem Nummer zwei. Momo meldet sich, er bringt den Hochdruckreiniger vorbei. Okok, erstmal das Essen wenden. Ich habe es gerade noch davor bewahrt schwarz zu werden. Es ist eher braun, dunkelbraun. Piep. Pieeep. PIEPIEPIEPIEPIEPEIPEIPEIE!!!111eeellf. Wtf? Was nun los. Lina, unsere Sumokatze, hatte eine Maus gefangen. Ich...

Mehr