Artikel von April, 2007

Prüfung geschafft

so, ich bin im bett, mehr gibts morgen :p

Mehr

Es wird ernst

So, los gehts! In knapp 35 Minuten habe ich Prüfung. Ehrlich gesagt habe ich die letzten 3 Tage kaum gelernt. Nur so 1-2 Stunden, da habe ich mehr Gitarre gespielt. Irgendwie hat mich zwar nicht die Lernlust verlassen, aber der Sinn. Ich muss alle Quellen kennen, kann ich aber nicht. Es geht nicht darum etwas auswendig zu lernen, sondern ich muss damit umgehen können. Ich habe mich so im Hintergrundwissen verstrickt, zu viel Spezielles gelernt, so dass ich das Gefühl habe nur etwas falsch gemacht zu haben. Ich habe schon Angst, aber ich bin ruhig. Angst schadet nicht, bis zu einem gewissen Grad. Ich bin weder panisch noch verzweifelt, etwas unsicher, aber ich sehe das wie einen Abend im Excalibur. Es gibt kein zurück. Entweder ich habe die passenden Schlüsselqualifikationen, um das Thema darzulegen und zu analysieren oder nicht. Auswendig lernen würde nur etwas bringen, wenn es richtige Antworten gäbe. Aber ich kenne die Umstände und hätte mehr davon lernen sollen, jetzt muss ich das Beste aus dem machen, was ich habe. Los gehts. .: In Flames – Pacing Death’s Trail...

Mehr

Die Natur genießen

Huhu, warum ist Sex eigentlich so ein böses Thema bei uns? Ach ja genau, es gehört zu den gleichen Teufelsdingen wie Computerspiele und eine freie Meinung. Jedenfalls, man siehe –>hier< --  .: Die Ärzte – Richtig schön evil...

Mehr

Kein Teenie Film

jaja, es ist mitten in der Nacht und ich schreibe Bewertungen. Hier kommt die Liebeskomödie „Eins, zwei, Pie“. Ich wünsche mir von Herzen, dass der Mensch, der den Titel erfunden hat, seiner Qualität entsprechend lebt. Ganz egal. Der Film ist super. Es ist der Film, den ich jetztüber ein Jahr gesucht hatte. Vor einem Jahr (Stammleser, yay, ur chance!) habe ich genau diesen Film gesehen, als ich nicht schlafen konnte. Es war nur ein paar Tage nachdem mit ihr-wißt-schon-wem Schluß war. Bei und nach diesem Film konnte ich das erste mal wieder richtig Grinsen und das obwohl es eine Liebesgeschichte ist. Schaut euch mal den einzig ehrlichen, romantischen Teeniefilm an. Hier meine Bewertung: Diese wirklich humorvolle Komödie schafft es vor allem ehrlich und unterhaltsam die Liebesbeziehung eines College-Studenten zu erzählen. Dabei wird zwar kein Blatt vor den Mund genommen, aber die Dialoge sind weder vulgär noch dumm. Auch, wenn der erste Eindruck und vor allem der deutsche Titel abschrecken können, wird das Anschauen dieses Films belohnt. Man erlebt die Höhen und Tiefen der Geschichte des Protagonisten, der seine unbekannte Traumfrau sucht. Diese konnte er im dunklen Fahrstuhl nämlich nicht erkennen und darum gilt es 100 Frauen zuüberprüfen. Durch diese Suche lernt er (und der Zuschauer) sowohl die Welt der Frauen, als auch die der Männer kennen und zusätzlich wie beide aufeinander wirken. Das ach so komplizierte Verhältnis zwischen Mann und Frau wird erfrischend echt und liebevoll dargestellt. Durch die intelligenten und spritzigen Dialoge, die teilweiseüberspitzten Szenen und die unparteiische Darstellung, unterhält und amüsiert dieser Film erstklassig. Dabei kommt er ganz ohne Mrs. Doubtfire Weisheiten aus und schafft einen wirklichen tieferen Sinn. Da die Rezension so kurz war, gibts auch noch zwei Links und ein Song, der so gut passt, wie eine Kuh auf eine Weide. Amazon IMDB PS: Scheiss auf die imdb Wertung. .: Die Schröders -  Liebeslied...

Mehr

Was ist Politik?

Heute mal wieder eine Weisheit. Frei nach dem Motto Kindermund tut Wahrheit kund: Kind 1 (Max. 10 Jahre) guckt den Nachrichten Monitor in  der Straßenbahn an und ließt eine Schlagzeile. Schließlich fragt er:“Du? Was ist Demenz?“ Kind 2 (Max 12 Jahre, also schon weise) antwortet etwas unsicher aber entschlossen:“Das heißt Politik.“ Amen. .: Ignite – Sunday, Bloody Sunday...

Mehr