Es wird ernst

So,
los gehts! In knapp 35 Minuten habe ich Prüfung. Ehrlich gesagt habe ich die letzten 3 Tage kaum gelernt. Nur so 1-2 Stunden, da habe ich mehr Gitarre gespielt. Irgendwie hat mich zwar nicht die Lernlust verlassen, aber der Sinn. Ich muss alle Quellen kennen, kann ich aber nicht. Es geht nicht darum etwas auswendig zu lernen, sondern ich muss damit umgehen können. Ich habe mich so im Hintergrundwissen verstrickt, zu viel Spezielles gelernt, so dass ich das Gefühl habe nur etwas falsch gemacht zu haben. Ich habe schon Angst, aber ich bin ruhig. Angst schadet nicht, bis zu einem gewissen Grad. Ich bin weder panisch noch verzweifelt, etwas unsicher, aber ich sehe das wie einen Abend im Excalibur. Es gibt kein zurück. Entweder ich habe die passenden Schlüsselqualifikationen, um das Thema darzulegen und zu analysieren oder nicht. Auswendig lernen würde nur etwas bringen, wenn es richtige Antworten gäbe. Aber ich kenne die Umstände und hätte mehr davon lernen sollen, jetzt muss ich das Beste aus dem machen, was ich habe.

Los gehts.

.: In Flames – Pacing Death’s Trail :.

2 Kommentare

  1. Geschafft, juchuh! Hier auch nochmal einen dicken Glückwunsch zur bestandenen Prüfung! Auch mit wenig Lernen, du bist halt ’n Guter. 🙂

  2. Aha, hast es hinter dir? Gratz zum Bestehen der Prüfung!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: