Top of the food chain

Moin,
ich denke, wenn man wenig schreibt, läuft man Gefahr, dass jemand anderes schneller ist. So ists hier auch geschehen. Ich wollte meinen Unmutüber Nvidia und Creative Luft machen, aber jemand anders war schneller. Ich schreibt das, was ich auch denke, nur etwas gemäßigter, als ich es wohl gemacht hätte. Es geht ganz einfach darum, dass Nvidia und Creative als Marktführer es nicht geschafft haben, Treiber für irgendeines ihrer Produkte zu veröffentlichen. Diesenöffentlichen Betatest an nicht WHQL zertifiziertem Codemüll, bezeichne ich mal nicht als Treiber. Gut, kann ja passieren, daß sie Schwierigkeiten haben, aber sieäußern sich nicht zum Problem. Gar nicht, kein ETA für neue Treiber, kein Entwicklungsbericht – kein gar nichts. Privatanwender, Serverhoster und Reseller sitzen da und alles was ihnenübrig bleibt ist, doof zu gucken. Natürlich ist angeblich Microsoft schuld und sie können nicht dafür sorgen, daß die alten Produkte unterstützt werden. Alt? Damit meinen sie Produkte vom letzten Herbst. Dieses mal ist es so, daß MS ausnahmsweise keinen Fehler gemacht hat und ein sehr ausgereiftes Produkt mit Vista auf den Markt brachte. Verdammt, die ersten Beta CDs gingen vorüber 3 Jahren an die Hardwarehersteller. Nvidia und Creative hatten die „alten Produkte“ schon Vista fertig bauen können! Nein sie nutzen Vista für eine Generationswechsel. Letztes Jahr verkauften sie die Audigy, X-Fi, 7950er und 8800er als Zukunftssicher wegen hoher Programmierbarkeit und viel Power. Jetzt wird Vista genutzt, um sagen zu können, dass ihre Produkte zukunftssicher gewesen wären, hätte Microsoft ihre Arbeit besser geleistet, aber nun bleibt nichts anderesübrig, als sich noch mal neue Hardware kaufen zu müssen.

Ich habe das erste mal seit vielen Jahren eine Nvidia Karte im PC undärger mich so langsam. Den Rest könnt ihr > Hier < nachlesen.

.: Weird al Yankovic – It’s all about the Pentiums :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: