Narrengold

Vor ein paar Monaten hätte ich diesen Eintrag so begonnen:

Es ist mitten in der Nacht und ich schlafe nicht, weil ich Dir tausend Gedanken schick…
– Die Toten Hosen: Herz brennt.

Aber die Zeitenändern sich wohl, so wie sich alles einfachändert. Es ist nicht alles Gold was glänzt und manchmal ist eine Ente einfach nur eine Ente, eine Ente. Verwirrt? Ich auch und vorallem desillusioniert. Ich müßte eigentlich schon schlafen, aber ich bin gerade erst nach Hause gekommen. Es gibt nur wenige Dinge, die mich vom Schlafen abhalten. Da weder die Uni noch ein Spiel daran Schuld hat, ist es wohl die Familie oder eine Frau. Die Familie ist es jedenfalls nicht.
Alle, viel zu sehr umhütete, Solidarität bei Seite gelassen, frage ich mich warum ich mir immer so viel mühe gebe. Gut sie tut das auch (da ist sie ja wieder, die Solidarität), aber nie wenns wichtig ist. Ich habe mal gesagt, daß die Gründe für eine Tat genauso wichtig sind, wie die Tat selbst. Manchmal sind Taten aber so fucking annoying, daß I don’t give a damn about it.
Wie schnell man doch von zu viel Mühe geben auf jetzt nicht, reden wir wann anders drüber kommt. Es kommt wohl immer darauf an, wie selbstverständlich und sicher man für den Anderen ist: Mühe motiviert durch Liebe und nicht aus Angst, ist wohl eine meiner falschen Vorstellungen.
Liebe ist eine sehr gefährliche, mächtige und große Sache. Es gehört schon eine menge Energie oder so wie das meistens läuft eher Bösartigkeit dazu eine Wolke Sieben zu erschaffen. Wolke Sieben und Mount Doom liegen wohl nah beeiander oder vielleicht auchübereinander. Die Wolke ist wohl nur der gesammelte Rauch der Armee der Finsternis. Deswegen ist auch der Absturz so verhängnisvoll.
Was soll euch dieses Assoziationskette sagen. Liebe tut weh, Liebe und Hass liegen nah beeinander, jeder hat Angst enttäuscht zu werden, jeder macht Fehler. Aber man sollte sich trotzdem trauen Entscheidungen zu finden und vorallem: Verdammt noch mal redet miteinander. Nicht morgen, nicht bald, sondern jetzt. Selbst wenn sie / er morgen noch da ist, weil sie/ er an euch hängt, tut es verdammt noch mal weh! Aber dann wundern, wenn irgendwer verletzt zu Boden geht. Außerdem wer sagt euch, daß einer von euch zu entscheiden hat, ob es ein Morgen gibt?

.:  Disturbed – The Game :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: