Schwere Geschütze

Seufz, ich komme mit dem Schreiben nicht mehr hinterher. Nicht mal mit dem Denken. Im Moment passiert eines nach dem Anderen und ich habe gerade zu Zeit zum Atmen und zum Kuscheln. Also allen denen ich es noch nicht gesagt habe, ich bin wieder Gesund. Der Test um den es ging war ein HIV Test. Die Anzeichen sprachen dafür, daß ich eine starke Immunschwäche habe und da war das natürlich der erste wahrscheinliche Schuldige. Nun dem war aber nicht so, ich hatte einfach Pech.

Gut gut. Das Glück schon mal im Sack gings weiter. Eigentlich wollte ich sowohl gestern als auch heute damit verbringen den liegen gebliebenen Kram zu verarbeiten und endlich mal die ganzen Beiträge hierfür tippen. Nein – mal wieder falsch gedacht. Gestern hab ich den Tag mit dauerdiskutieren verbracht, weil ich mich wie ein Depp benommen hab und die Deppengene in anderen Menschen angesprochen habe. Heute gings dann anders runter. Tiffy wurde angefahren und ich bin heute Nachmittag dann mit ihr zum Tierarzt. Es ging ihr soweit gut. Leicht betäubt, garantierte Kopfschmerzen, aber das Auge hat was abbgekommen.
Nach zwei Stunden Wartezeit kam ich dann dran. Neben Glückwünschen für meinen gelungen Studiengang unterbreitete mir, daß Tiffy ein Hematom im Auge hat. Das müßte sofort behandelt werden, sonst könnte sie Blind werden. Leider ist die nötige Salbe sehr selten in Gebrauch und deswegen nirgends auf Lager. Nicht beim Tierarzt und nicht bei drei Apotheken. Morgen bekomme ich die Salbe, wodurch der Tagesablauf wieder durcheinander ist.

Morgen kann es nur leider schon zu spät sein. Ich hoffe das Beste und das wird schon noch klappen.

.: Ignite – Fight :.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: