Go fuck yourself

If only you could have seen
how fucked up my life used to be
then everything starts to change
supposedly healing my pain
I never thought I’d feel this way
I never thought that I’d see a day
I’d run away from anything or anywhere or anyone
Its all these demons haunting me
Its all these little things trapped inside of me
Releasing me from all my sin
Its taken me all my anger
And taken me all of my hate
To learn how my life came together
Releasing the demons again

Die sennsibelen unter euch werden vielleicht gemerkt haben, daß ich sauer bin. Die meisten Menschen sind aber wohl zu dumm mit der erkenntnis etwas anzufangen. Der Blog ist mein Ventil, das Wort ist mein Schwert und jetzt lauf ich Amok.
Wie dumm können Menschen sein. Es gibt wenige Leute, die früher oder immer noch mit offenen Augen durch das Leben gehen. Anscheinend heißt das aber nicht, daß sie irgendwas besser machen. Offene Augen, um zu sehen, aber Blind vor Angst vom ersten Anblick. Es sieht fast so aus als gibt nur noch Schafe.
Ich für meinen Teil versuche alles zu verarbeiten und damit klarzukommen. Aber anscheinend stehe ich damit ziemlich alleine da. Komischerweise regt mich genau dieser Punkt auf. Das ist wohl eine der Sachen, die ich nochüberarbeiten muß. *notiz mach*
Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein… warum bekomme ich dann so viele Steine ab? Nur weil ihr nicht klar kommt. Als würde es etwasändern, wenn ich um den Kopf gehauen bekomme, daß euch Sache A, B und C nicht gefallen. Ich kann nichts für eure Probleme und für Gefühle auch nichts. Ich kann auch nichts dafür, daß Du mich noch liebst oder das Du dadrüben Dir Sorgen um mich machst. Schön, daß ich immer die Abwehrreaktionen abbekomme. Merkt ihrüberhaupt wie bescheuert das ist? Ihr solltest das besser wissen. Genau durch so ein bescheuertes verhalten erreicht man das Gegenteil von dem, das man innen drin möchte. Außerdem erreicht man damit noch etwas, was niemand möchte. Mich sauer machen.
Also benutzt mich nicht als Sündenbock dafür, daß ihr in eurer verschissenen, erfundenen, selbstkonstruierten Welt nicht klar kommt. Aber es geht ja immer danach was einfach ist und mir alles in die Schuhe zu schieben ist garantiert einfacher. Besonders wenn dann auch noch eingeschnappt ist ein Echo abzubekommen. Wie bescheuert ist das denn? Wähähä Du bist ja so gemein zu mir. Jedem so wie er verdient. Ich verstehe nicht, daß so viele eigentlich so begabte Menschen Tag für Tag und Jahr für Jahr sich lieber blind stellen, als ehrlich zu sich zu sein.
Jetzt bin ich sauer.

.: Godsmack – Releasing the demons :.

12 Kommentare

  1. Schrei wenn du kannst…ich werde dich hören..

  2. solange du nicht „schrei“ von tokia hotel meinst

  3. hmm eine gute Frage, die sollte man malöffentlich stellen..schrei im Sinne eines schlechten Liedes oder..was ist eigentlich Schreien? ein rein körperlicher Vorgang..?

  4. wenn du schreist und keiner ist da, gibt es dann ein geräusch?

  5. hmm wenn sich die Luft bewegt..wer weiß?hörste du wirklich etwas oder ist das nur in deinem Kopf?..

  6. ich höre anscheinend andauernd etwas, was sonst keiner hört 🙄

  7. hmm..da müssen sie wohl mal zu nem Spezialisten gehen, der in ihren Kopf reinguckt und sich auf eine Couch legen..:grin:

  8. ich weiß auch schon bei wem das sein wird 😳

  9. ..und denn: Wer Schmetterlinge lachen hört, weiß wie Wolken schmecken.

  10. ich hab eine kleine ahnung 🙂

  11. „suche dir einen sündenbock – und deine sünde sei dir vergeben“ eine, von dir gewählte, viel stilvollere variante ist es, sich hier auszukotzen. (- klingt nach sarkasmus, ist aber ernst gemeint)

    grüße von der „verpeilten anti-tussi“

    http://verpeilte-anti-tussi.blogspot.de

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: