Wo sind Männer, wenn man sie sucht?

Notfälle/
58-Jähriger spurlos nach Hundesuche verschwunden =

Eckernförde (dpa/lno) – Eine groß angelegte Suchaktion nach einem
58 Jahre alten Mann aus Eckernförde ist am Montagabend ergebnislos
verlaufen. Rund 70 Feuerwehrleute, ein Hubschrauber der Bundesmarine
sowie eine Hundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes waren an der
Suche beteiligt. Wie die Polizei mitteilte, war der Familienvater,
der seit Sonntag vermisst wird, in ein Wald- und Moorgelände
aufgebrochen, um seinen Hund zu suchen. Der Mann kehrte nicht mehr
zurück. Sein Hund hingegen war nach einigen Stunden wieder da.

Quelle: DPA

Meldung von Dienstag
Vermisster 58-Jähriger in Kieler Nachtbar entdeckt

Eckernförde (dpa/lno) – Ein am Montagabend mit einem Großaufgebot
von Polizei und Feuerwehr gesuchter 58 Jahre alter Mann aus Altenhof
bei Eckernförde ist in einer Rotlichtbar in Kiel entdeckt worden.
Seine Ehefrau habe ihren Mann dort gefunden, hieß es.

Quelle: DPA

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: