Das Schwarze Loch

Hmpf!
Ich bin mal wieder völlig unzufrieden. Ich habe zwar 3 Stunden für die Uni kreativ gearbeitet und habe so langsam eine extrem gute Vorstellungüber den Themenbereich der Nachzehrer (lacht wenn ihr wollt). Der Aberglauben und seine Entwicklung ist ein sehr interessantes Thema. Besonders, wenn man Analogien zu heutigen Themen findet.
Naja 3 Stunden? Danach kam mein Nachbar kurz vorbei und ich habe einen Textüber Personal Firewalls gelesen, der mich völlig gefesselt hat, da er viele Fragen aufwarf, aber keine Antworten bot. Das sind immer die besten Autoren. Reden, reden, reden – alles ist scheiße, das geht so nicht. Dem Schema verfalle ich zum Glück selten, es ist zwar nicht immer notwendig in einem Text alternativen zu präsentieren, aber es kommt auch darauf an, wie man mit dem Thema umgeht.
Naja und dann waren noch mal 3 Stunden vorbei und der Tag auch. Muß wohl, wie immer, morgen mehr tun.

Böp, bin unzufrieden mit meiner Arbeitsleistung.

.: Die Fantastischen Vier – Keine Lösung :.

1 Kommentar

  1. Mensch immerhin drei Stunden, das sind drei Stunden mehr als ich was getan habe! 😉

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: