Von neuen Welten

Es begab sich heute, dass mein Anschluss von Telekom auf htp umgestellt werden sollte.
Das ganze sollte bis 12:00 Uhr Mittags fertig werden. Um 12:40 bin ich ins Internet gegangen und alles funktionierte… erm halt. Ich hätte auch die HTP-Daten und nicht die Telekomdaten nehmen sollen.
*stöpsel*
*router anschließ*
*kabelverleg*

So, alles schon mal angeschlossen, dieses Mal die richtigen Daten.
*klick*
Funktioniert nicht!
Kabel überprüft aber leider keinen Fehler gefunden. Ich dachte mir, ich rufe mal den Support an.
Gesagt getan, freundliche Bandansage begrüßt mich und es stellt sich raus, dass ich die Taste „3“ drücken muss.
Als nächstes höre ich eine rockige Wartemelodie mit dem Chorus „Htp gut gewählt.“ In einer Strophe hies es „ich kann Dich überall sehen“. Hm das wäre wiederrum nicht so gut…

Kurzes Gespräch mit dem Support. Das Dsl ist geschaltet, muss also an mir liegen.
Okay, alles überprüft. Geht nicht.

Wieder angerufen.
Wieder headbangen zu „htp – gut gewählt.“ Wieder Support.
Worauf er mich erstmal auf die Idee gebracht hat den Router rauszunehmen und direkt zu verbinden.

Und siehe da! Gesagt, getan, funktioniert nicht.

Angerufen.
„Htp – gut gewählt“. Ja danke, dass ihr mich daran erinnert.

Ich:“Ja guten Tag. Mein DSL Anschluss sollte geschaltet werden, ist er vielleicht auch, vielleicht auch nicht – wer weiß das schon. Es ist alles richtig verkabelt und die DSL Lampe leutet grün.“
Support:“Haben sie alles einmal vom Strom genommen.“
Ich:“Einmal? Ich bin ihnen mindestens 3x Strom und 2 Support anrufe vorraus.“
Support:“Dann frag ich mal die Technik. Bitte Warten“
Telefonanlage:“Haateepeee, gut gewählt!“
Hirn:“Ja sicher..“

3 Minuten Später
Support:“Ja hallo, war unser Fehler, versuchen sie es gleich noch mal.
Ich:“Danke, schönen Tag noch.“

*freu*
Anlage abgeschaltet, 5 Minuten gewartet. Probiert.
NERRRDD Zonk. Funktioniert nicht.
20 Minuten Später.
Neeerrdd. Du bist raus! Funktioniert nicht.
50 Minuten Später.
Ratet!

Gut, support angerufen.
Telefonanlage:“Hatteeeeepeeehh – gut gewählt.“
Ich:“Haateeepeee – knapp verfehlt.“
Support:“Ja sie wünschen?“
Ich:“DSL sollte heute geschaltet werden, ist es auch, vielleicht nicht wie auch immer. Ihr dritter Kollege hatte mit der Technik telefoniert, die sagten, dass der Fehler bei ihnen liegt und ich soll es in 5 Minuten nochmal probieren. Das war vor einer Stunde.. könnten sie vielleicht noch mal.“
Support:“Äh ja, Moment.“
15 Minuten „Htp – gut gewählt.“
Support:“Sind sie noch da?“
Ich:“ja“

Er klang enttäuscht.
Support:“Na gut versuchen sie es gleich noch mal.“
Ich:“Na klar!“

Versucht. Nicht funktioniert!
Versucht. Nicht funktioniert!
Versucht. Nicht funktioniert!

40 Minuten Später.

„Haa tee peee – ihr mich auch.“
Support:“Htptel guten Tag.“
Ich:“Dsl Kunde, guten Tag. DSL sollte heute geschaltet werden, ist es aber nicht. Ich habe zwei Kollegen angerufen, die meinten, dass es mein Problem sei. Der dritte fand das Problem bei ihnen und meinte ich soll es 5 Minuten später versuchen. Eine Stunde später rief ich den vierten Kollegen an, der auch meinte es sei ihr Problem und versprach schnellste Lösung. Leider half auch das nicht. Sie, sie sind die glückliche Nummer Fünf, sie können den Tag retten oder untergehen.“
Support:“Erm ja. okay, ich frag nach.“
Kurze Pause:“Ja also, versuchen sie es genau JETZT noch einmal.“
*klick*
Ich:“Oh mein Gott, er verbindet.. und hört auf.. aber dieses mal ist nur der Nutzername falsch.“
Etwas knallt bei mir im Hintergrund, meine Katze war ungeschickt.
Support:“Sind sie noch da? Was geben sie denn ein? Ist ihnen der hörer runtergefallen?“
Ich:“Neinnein.. das war mein Baseballschläger. Entschuldigung, ich habe mich manchmal nicht unter Kontrolle. Also ich gebe ein *Zensiert*Philipp*Zensiert*.“
Wie jeder Htp Kunde weiß ist ein Teil des Namens ein Teil des Nutzernamens. Morgen beantrage ich einen anderen.
Support:“OH-KAY. Wie wird das denn geschrieben?“
Ich:“P-h-i-l-i-p-p!“
Support:“Das ist falsch, sie werden P-h-i-l-l-i-p geschrieben.“
Ich:“Erzählen sie mir nicht wie ich heisse, aber danke, jetzt funktioniert es. Auf meine Auftragsbestätigung steht mein Name jedenfalls richtig.“
Support:“Wenn sie meinen, ich habs so hier und das zählt.“
Ich:“Danke.“
*tut*

Im Allgemeinen muß man aber sagen, dass der Support besser ist, als bei der Telekom. Vorallem freundlicher und technisch versierter.

Und vergeßt niemals: Sie sehen euch überall!

.: Placebo – Bitter End :.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: